Immobilien für KiTa Betrieb gesucht

Eine neue KiTa steht und fällt mit der Immobilie, wissen viele erfahrene Träger zu berichten, die bereits KiTas in Betrieb haben. Auch wir machen seit einigen Monaten diese Erfahrung. Jetzt erst recht, da nahezu überall in Deutschland ein Immobilien-Boom herrscht.
Dennoch sind wir zuversichtlich. Wie so oft im Leben, müssen nur das Angebot und die Nachfrage zusammenkommen.
Damit wir eine Deutsch-Aramäische KiTa betreiben können, benötigen wir die passenden Immobilien. Dabei bestimmen im Regelfall die Behörden gem. dem Bedarfsplan auch den jeweiligen Stadtteil.
Als junger Träger suchen wir derzeit Immobilien (Gebäude oder Grundstück) für den Bau bzw. Umbau für eine MINDESTENS 2-gruppige Kindertagesstätte mit ca. 40 Kindern.
Folgende Städte/Kommunen stehen derzeit auf unserem Plan: Paderborn (Schloss-Neuhaus, Sennelager), Delbrück, Gütersloh, Gronau, Köln, Rheda-Wiedenbrück

Hier die Eckdaten:
# Grundstück ab 1.000qm, besser 1.500qm
# Bestehendes Gebäude ab 400qm Wohnfläche/Nutzfläche
# Unbebaute Fläche/Außenfläche bei Bestandsbau (z.B. Garten, Hof etc.) zusätzlich zur Innenfläche, mind. 400qm u. aufwärts

In Frage kommen bei Bestandsbau:
# Wohn- und Geschäftshäuser mit großen Einzelhandelsflächen
# Wohn- und Gastronomiehäuser (alte Gaststätten mit Veranstaltungssaal etc.)
# Sonstige Gebäude
# Sanierungs- /renovierungsbedürftige Immobilien

Lage: idealerweise möglichst zentral und ruhig, mind. jedoch im Stadtbereich (kein Industrie-/Gewerbegebiete oder Lagen mit großer Lärmbelästigung)

Ihr wollt die Immobilie an uns vermieten? Dies kann sich für Euch sehr lohnen. Der Vermieter profitiert von langen Mietverträgen, im Regelfall 10 Jahre und länger. Hinzu kommen noch weitere Zuschüsse bzw. Förderungen. Habt Ihr Interesse? Dann sprecht und uns bitte darauf an.
Bitte bedenke: Jeder Kontakt kann hier hilfreich sein.


Kommentar schreiben

Kind anmelden

Newsletter bestellen


Ja, ich abonniere den kostenlosen Newsletter von Senfkorn Kindertagesstätte. In unserem Newsletter informieren wir Dich über unsere Arbeit und über interessante Blog-Artikel. Den Newsletter kannst Du jederzeit wieder abbestellen.



Ganz einfach Kontakt aufnehmen

    Translate »